Ein Theaterstück auf dem Weg nach Europa

Präsentiert von »Eure Formation«

Mit Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach, ab 14 Jahren

Trailer

Das Stück

Nach Europa ist ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre ganz eigenen Vorstellungen von Europa. Ein berührendes, informatives und kurzweiliges Theaterstück zum Zustand der Demokratie und darüber, dass Frieden und Gerechtigkeit möglich sind und wir für ein demokratisches Europa einstehen müssen, wenn wir es schützen wollen. Die Produktion kommt direkt an die Schulen und richtet sich an alle Menschen ab 14 Jahren. Eine Bereicherung für den Unterricht, die zur Vertiefung des Lehrplanthemas beiträgt. Nach dem Erfolgsstück Play Luther ist Nach Europa unsere aktuelle Produktion.

Das Bühnenbild

Foto Bühnenbild

Das Bühnenbild setzt sich aus zwei Elementen zusammen: Holz und Licht. Die Holzteile bilden ein Bootsgerippe und versinnbildlichen damit den Jahrtausende alten Willen der Menschen, dem unbezähmbaren Meer die Stirn zu bieten, um in neue Welten aufzubrechen. Das Licht wird mit Hilfe zweier hochmoderner Laser greifbar, schafft virtuelle Räume und eröffnet ungewohnte Perspektiven. Durch den sparsamen Einsatz der beiden Elemente bleibt jedoch stets genug Raum für die herausfordernden Inhalte des Stückes.

Spieltermine

Plakat Nach Europa


Dienstag, 10. April 2018, Theater der Altstadt, Stuttgart, 19:30 Uhr


Dienstag, 5. Juni 2018, Theater der Altstadt, Stuttgart, 19:30 Uhr

Kooperation

Die Stiftung Integrationskultur unterstützt gemeinnützige Veranstalter und Schulen in Baden-Württemberg bei der Finanzierung. Sie haben Interesse unsere Arbeit zu unterstützen oder möchten uns buchen? Treten Sie einfach mit uns in Kontakt

Logo Stiftung Integrationskultur Logo Landeszentrale für politische Bildung

Ansprechpartner

Lukas Ullrich
+49 176 27246191
lukas@eureformation.de

Till Florian Beyerbach
+49 177 7322461
till@eureformation.de

Motivation

Wir leben seit unserer Geburt in einem friedlichen, demokratischen Land. Krieg kennen wir nur aus dem Fernsehen und von Erzählungen. Frieden und Demokratie waren für uns immer selbstverständlich. Irritiert stellen wir seit einiger Zeit beim Blick in die Medien und in Gesprächen fest, dass es eine relevante Zahl von Menschen gibt, die die Vorzüge der Demokratie, wie Meinungs-, Religions- und Pressefreiheit, Schutz vor Verfolgung und freie Wahlen nicht mehr schätzen. Die Europäische Union ist für viele nicht mehr der Garant für Frieden, Freiheit und politische Stabilität, sondern ein bürokratisches Konstrukt, dem sie ablehnend gegenüberstehen. Dazu kommen Tendenzen des Protektionismus und der Ablehnung von Geflüchteten.

Offensichtlich werden wir nicht als Demokraten geboren, sondern braucht es immer wieder neue Diskussionen, um die Demokratie mit Leben zu erfüllen. Dazu möchten wir beitragen. Mit den Möglichkeiten des Theaters wollen wir den Zuschauern die Kostbarkeit und Verletzlichkeit der Demokratie nahebringen. Die Strahlkraft Europas bringt auf der ganzen Welt Menschen dazu, sich auf einen oft lebensgefährlichen Weg zu machen. Deshalb haben wir das fiktive Erleben zweier Flüchtlinge zum Ausgangspunkt des Stückes gewählt.

Produktion

Foto Hauptdarsteller
Idee Eure Formation (Lukas Ullrich, Till Florian Beyerbach)
Dauer 65 Minuten
Spiel, Recherche, Produktion und Öffentlichkeitsarbeit Lukas Ullrich [www.lukasullrich.de] und Till Florian Beyerbach [www.tillflorianbeyerbach.de]
Vorlage, Recherche, Dramaturgie Uwe Hoppe [www.uwehoppe.de]
Laserschutzbeauftragte Lukas Ullrich, Till Florian Beyerbach
Lasergenehmigung und Tourabnahme TÜV SÜD
Bühnenbild und Kostüm Lukas Ullrich
Technik Kai Schmidt
Bühnenbild Lukas Ullrich
Fotografie Joris Haas [www.jorishaas.com]
Gestaltung und Illustration Michael Heidinger [www.michael-heidinger.com]
Videoschnitt Lukas Ullrich
Ton jkStudio [www.jkstudio.de]
Produktionsjahr 2018 (Alle Rechte bei »Eure Formation«)
Aktuelles zum Stück: facebook/eureformation

Das Artwork zum Stück enthält ein Detail aus Noël-Nicolas Coypels Gemälde „Raub der Europa“, 1727. (Quelle: Wikimedia Commons)

Impressum

Eure Formation
Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach GbR
Schweitzerstraße 4
70619 Stuttgart
+49 176 27246191 | +49 177 7322461
till@eureformation.de

Haftung für Inhalte: Die Inhalte unserer Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Haftung für Links: Die Homepage enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.